Home
Über mich | Impressum | Kontakt
Geistheilen Energetische Wirbelsäulenbegradigung Reiki Prana (Psychoprana) Farbenergie EFT Klangschalenmassage Reinigung Karmaarbeit Rückführung Jenseitskontakte Kabbala Tierheilkunde Tierkommunikation Datenschutz
  Energetische Wirbelsäulenbegradigung  
  Die Wirbelsäule ist der Haupt-Energiekanal unseres Körpersystems. Sie leitet die Befehle des Gehirns über die Impulse unserer Nerven zu den ausführenden Organen. Ebenso verlaufen alle Rückmeldungen des Körpers wie Schmerz oder Emotionen etc. zum Gehirn über die Wirbelsäule.

Rückenbeschwerden begleiten viele Erwachsene und Kinder durch Ihr Leben.

Die geistige Aufrichtung erfasst die Symptome oder Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates. Es sind insbesondere Beckenschiefstände, Beinlängendifferenzen, Bandscheibenvorfälle, Schulter-Nackenprobleme sowie Hüft- und Kniebeschwerden, die uns oft im Alltag behindern. Aber auch Unruhezustände, Depressionen, Müdigkeit, Atembeschwerden, Kopfschmerzen, Kiefergelenksprobleme, Migräne, Tinnitus etc. können durch diese Methode Beachtung finden. Auch psychisch-emotionale Symptome können durch eine Wirbelsäulenbegradigung angesprochen werden, da sie auf der körperlichen, der seelischen sowie der geistigen Ebene wirkt.

Durch die Aufrichtung können sich energetische und emotionale Altlasten auflösen, es geschieht eine innere und körperliche Aufrichtung. Dies sind z. Bsp. vorgeburtliche Erfahrungen, Prägungen der Eltern, Verhaltensmuster, Seelenverletzungen sowie körperliche Fehlhaltungen.

Nach einer Begradigung kann Energie wieder durch den Kanal fließen, sodass Beschwerden bzw. Schmerzen verringert werden. Viele Menschen berichten von einer Beschwerdefreiheit.

Auch kann man vorsorglich tätig werden, denn eine Wirbelsäulenbegradigung ist für jeden geeignet. Sie bringt uns wieder in unsere Mitte und ins Gleichgewicht. Es ist altersunabhängig, auch Kinder und sogar Tiere können davon profitieren.

Eine Begradigung ist meistens in der ersten Heilsitzung geschehen, jedoch empfehle ich ein bis zwei weitere Sitzungen, damit ein energetischer Fluss aufgebaut und stabilisiert wird.

Alle Maßnahmen zur Hilfe ersetzen keine Arztbesuche.
Auch sind sie keine psychotherapeutische Behandlung.